Kreise, gestört…

Hallo Albrecht Dürer, ein längerer Brief an Sie war mittlerweile fällig.
Ich wollte Sie etwas fragen zum ….Gutdastehen…
*

805px-Albrecht_DÜRer_-_Melencolia_I_-_Google_Art_Project

die das Gutdastehen, aber eben nicht das..

nicht das Verstehen

einfach deshalb, weil der Mann oder die Frau da mit den Tragflächen auf dem Rücken garnicht gut dasteht.

Vielmehr sitzt. Fast bissel krumm.

Es hat einen Zirkel in der Hand.

Zirkel so wach.

Es wirkt so wach und ganz unmelancholisch.

Eine lange Ausführung wollte ich, Ihnen, Alberecht Dürer, ursprünglich über das Gutdastehen…

..im Vergleich zum .. Stehen…

zum Stehen..

das Gutdastehen…

im Vergleich…zum

Stehen.

*

das Gutdastehen, das ja immer

glaubt..

…die Kunst sei das

…Gutdastehen…

in den eigenen Kreisen…

*

*

Wenn man in den eigenen Kreisen irgendwie der Gutdasteher ist…

wenn man es also

glaubt…

…abzirkelt…. das eigene Gutdastehen,

in den eigenen Kreisen,

als wäre das Kunst…so als Gutdasteher…

…in den eigenen Kreisen….gut dazustehen..

oder vor …Kreisen der Gutdasteher sein…vor Kreisen.

…abgezirkelt, aber …

…wäre nicht das

Stehen…eigentlich

irgendwie…

*
Jetzt habe ich kaum noch einen Impuls für den Brief, es ist schon alles gesagt.

Guten Morgen, Archimedes, hinter den Hohlspiegeln, Du!

*

 

Advertisements

2 Antworten zu “Kreise, gestört…

  1. kommentiert werden zwei Tatsachenbehauptungen in der ‘Gedanken-Lyrik‘ von Tim Bosson zu Dürers B74-Kupferstich Melencolia § I von 1514:

    1.) “es wirkt so wach und ganz unmelancholisch“ – ist ganz zutreffend im krassen Gegensatz zu unzähligen Falschbeschreibungen in den letzten 500 Jahren, die hier von einem Gemütszustand Melancholie ausgehen trotz der gegenüber dem Dürer-Titel zwei falschen Buchstaben a und h . Denn der Titulus, erkennbar tätowiert in einen an den Himmel gepinnten Tierbalg (nicht fliegende “Fledermaus“), ist ein Anagramm d.h., die Buchstaben müssen geschüttelt werden und lauten dann: ILLE ICON MEA (J.H. Figge) oder LIMEN CAELO I (D.R. Finkelstein) oder CAMELEON [Pico della Mirandolas Gattungsbezeichnung für MENSCH] LI [= 51. Kap. der Historia naturalis von Plinius d.Ä., das nur vom Cameleon handelt] § I [= Quell aller Zahlen: GOTT ] (L.G. RICHTER) oder m.E.: “der um gerechten Ausgleich bemühte Mensch ist gleichwie Iesus“ (E.Th. MAYER).

    2.) ebenfalls zutreffend ist “die Kunst sei das ‘Gutdastehen‘ in den eigenen Kreisen“ , denn viel bildende aber auch schreibende Kunst wird vor allem für die eigenen Kollegen/Konkurrenten gemacht und weniger für das doch so unverständige Publikum. “Gutdastehen“ aber trifft für Dürers Melencolia I, den B74-Kupferstich nicht zu. Denn Albrecht Dürer ging es hierbei u.a. um Trauerarbeit zur Zeit von Sterben und Tod seiner Mutter am 17. 5. 1514, deren Todesstunde auf der verkürzten Sonnenuhrskala mit IIII = 16 Uhr angegeben ist (auf seiner Kohlezeichnung der Mutter, 2 Monate vor ihrem Tod, von ihm handschriftlich nachgetragen: “vnd ist verschiedn….um zwey gennacht“ d.h., 2 Stunden vor der 18-Uhr-Vesper = 16 Uhr, resp.. 4 p.m.)

    Jedoch “Gutdastehen“ würde die Hauptfigur, bzw. aufgerichtet, gleichgroß sein wie das angeblich unfertige, fensterlose Bauwerk, bei dem es sich also nur um einen Pfeiler handelt. So sind auch die zentrale Leiter und der eckig ins Bild gekantete Stein keinesfalls Baustellen-Objekte, sondern die sieben-sprossige Jakobsleiter steht für das Wochen-Offizium der Compassio Christi und der Stein, den die Bauleute verworfen haben (Jes. 28, 16), der zum Eckstein geworden ist, ist Christus-Symbol. Dr. Ernst Theodor Mayer

    • Danke, Herr Dr. Mayer, für diese ausführlichen Hinweise! Sie sind ein Experte für Dürer? Mir ging es hier in erster Linie um den Zusammenhalt von Wissenschaft und Kunst, der in diesem Bild gut aufgehoben ist und daran erinnert, dass diese beiden „Kulturen“ einfach zusammengehören. Darüber hinaus ist ja auch klar, dass die Melancholie fälschlicherweise immer mit Traurigkeit oder Depression verwechselt wird – auch das war und bleibt immer falsch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s