Festival.

„Marc, komm doch einfach mal zu mir nach vorn.“ – sagt Jeanne, die Festivalleiterin auf dem Podium, direkt in das Saal-Mikrophon in ihrer Hand, während sie vor dem geschlossenen Kinovorhang suchend nach rechts läuft; denn sie vermutet, dass Marc, der Cutter des Kurzfilms Blanc, auf dieser Seite im Zuschauerraum auf einem der reservierten Teilnehmerplätze sitzt.
Als Jeanne, die Festivalleiterin, eine größere Bewegung bemerkt, die in der vorletzten Reihe von hinten genau auf der linken Seite des Kinosaals einsetzt, weil sich einige Zuschauer aus ihren Sesseln erhoben haben, um Marc, dem Cutter des Kurzfilms Blanc, das Verlassen der Reihe zu erleichtern, wechselt auch sie auf die linke Seite vor die verschlossene Kinoleinwand, denn sie möchte ihm dort ein paar Schritte entgegen kommen, mit dem Saal-Mikrophon in der Hand.

„Ah, da hinten sitzt du.“ – sagt Jeanne die Festivalleiterin in das Saal-Mikrophon, während sie noch zwei letzte Schritte weiter nach links geht, auf dem Podium vor der verschlossenen Kinoleinwand.

„Komm zu uns“ – begrüßt Jeanne, die Festivalleiterin mit dem Saal-Mikrophon, Marc, den Cutter des Kurzfilms Blanc.

Ein kleiner Applaus setzt ein, und Marc steht jetzt bei Jeanne,
links auf dem Podium beim Kinovorhang.

Die Festivalleiterin Jeanne sagt: „Hi Marc“ – zu dem Cutter des Kurzfilms Blanc .

Aber sie sagt es nicht in das Saal-Mikrophon in ihrer Hand.
(Das richtet sie gerade auf Marc, der neben ihr steht,
auf dem Podium vor der geschlossenen Kinoleinwand.)

Deshalb zieht sie das Saal-Mikrophon noch einmal zu sich und sagt: „Hi Marc, schön, dass du Zeit hattest, hier her zu kommen,“ –

„Hi Jeanne, freut mich auch“ – sagt Marc, der Cutter des Kurzfilms Blanc.
Aber er sagt es nicht in das Saal-Mikrophon in ihrer Hand, sondern zu Jeanne,
der Festivalleiterin beim Kinovorhang.

„Oh bitte – du musst hier rein sprechen“ – sagt die Festivalleiterin Jeanne zu Marc. Sie sagt es aber nicht in das Saal-Mikrophon in ihrer Hand. Denn das richtet sie wieder auf Marc, dem Cutter, der neben ihr steht, vor der verschlossenen Kinoleinwand.

„Kein Problem“ – sagt Marc zu Jeanne, der Festivalleiterin beim Kinovorhang,
aber er sagt es nicht in das Saal-Mikrophon in ihrer Hand.

Denn die Festivalleiterin Jeanne richtet das Saal-Mikrophon wieder auf sich – immer noch vor dem Kinovorhang.

Aber dann, irgendwann, redet Jeanne, die Festivalleiterin mit dem Saal-Mikrophon in der Hand,
mit Marc, dem Cutter, über den Kurzfilm Blanc.

Dabei stehen sie vor der Kinoleinwand.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s